Schlagwort-Archive: Unterricht

Klassenkonferenz

Klassenkonferenz – eine ganz neue Erfahrung. Als Elternvertreterin in der Klasse meines Sohnes (7. Klasse, Sekundarschule) hatte ich neulich die Aufgabe, an einer Klassenkonferenz teilzunehmen. Mehrere Lehrkräfte, die Schulleiterin, zwei Elternvertreter, Klassensprecherin und Klassensprecher versammeln sich um einen großen Tisch und besprechen zwei „Fälle“: Junge A und Junge B haben problematisches Verhalten an den Tag gelegt (massive Störungen im Unterricht, Schlägereien etc.) und nun muss über das weitere Vorgehen entschieden werden.

Junge A ist mit seiner Mutter da, hört sich schüchtern die Anschuldigungen an und versucht immer mal wieder, sich zu rechtfertigen. Die Mutter sagt : „Niemand schlägt jemanden ohne Grund.“ und: „Meine drei Töchter sind auf dem Gymnasium, den Jungen kriegen wir auch noch hin.“ Da kann ich mir vorstellen, in welchem Zwiespalt er ist. Es wird entschieden, dass er an einem Anti-Agressionstraining teilnimmt und nachmittags einen Mannschaftssport macht.

Junge B und seine Mutter sind gar nicht erst gekommen. Die Mutter hat gemeldet, dass sie krank sei und ihr Sohn sich um die kleine Schwester kümmern müsse. Er ist als ADHS-ler diagnostiziert und hat in letzter Zeit keine Lust mehr, das Ritalin zu nehmen – was ihn mir irgendwie sympathisch macht. Aber ohne das ist er für die Klasse und die Lehrkräfte eine Überforderung. Beschluss der Klassenkonferenz: Die Mutter wird nochmal aufgefordert, für ihren Sohn eine Therapiemöglichkeit zu suchen.

Mal sehen, wie es mit den beiden weitergeht…

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bildung und Lernen